• images/slides/ueberuns/uberuns.png


Unsere Schule

Das JDBK hat den berufsbezogenen Schwerpunkt 'Wirtschaft und Verwaltung'. An zwei Standorten in den Kölner Stadtteilen Bilderstöckchen und Longerich unterrichtet das JDBK über 3.000 Schülerinnen und Schüler.

In fünf Bildungsbereichen und 15 Bildungsgängen bietet das Berufskolleg im Rahmen des dualen Ausbildungssystems den schulischen Teil für  kaufmännische Ausbildungsberufe an, vermittelt berufsqualifizierende Kompetenzen und ermöglicht staatlich anerkannte schulische Abschlüsse.

Großes Interesse an der zweiten Infoveranstaltung zu Auslandspraktika

Wegen der großen Resonanz im vergangenen Schuljahr und der stetig steigenden Nachfrage nach Auslandspraktika boten die EU-Koordinatorinnen des JDBK, Stefanie Scholl und Mechthild Rieger-Zachrau, am 07. März eine weitere Infoveranstaltung zu beruflichen Auslandsaufenthalten an.

Die stellvertretende Schulleiterin Frau Hardenacke eröffnete die Veranstaltung mit einem nachdrücklichen Plädoyer für einen beruflichen Aufenthalt im Ausland und ermutigte die Schülerinnen und Schüler ausdrücklich, ein solches Angebot wahrzunehmen.
Sie betonte dabei besonders die positive individuelle berufliche und persönliche Entwicklung, die ein Auslandspraktikum ermöglicht.

Frau Rieger-Zachrau und Frau Scholl stellten das JDKB-interne Angebot der Auslandspraktika während der Ausbildung vor, während externe Beraterinnen die Auszubildenden über die vielfältigen Möglichkeiten während und nach der Ausbildung informierten:

Weiterlesen:

Nicht nur zur Weihnachtszeit ...

> Kochbuch hier online bestellen!

Auch die zweite Ausgabe des beliebten Kochbuchs ist wieder von A bis Z gelungen. Von Amarettini-Mascarpone-Creme über Bulgursalat, Culurgiones bis hin zum Zwiebelkuchen: 189 Rezepte, viele Illustrationen, Fotos und persönliche Geschichten – von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie Freunden des JDBK liebevoll gestaltet.

Hausgemacht 2“ ist mehr als ein Kochbuch! Es ist ein sehr persönliches Lesebuch, an dem auch diejenigen Freude haben werden, die vielleicht (noch) nicht so gerne kochen.

Hausgemacht 2“ kostet nur 13,50 €. Der Reinerlös fließt zu 100 % in die Finanzierung unserer Schulassistenten. Sie unterstützen damit ein Projekt, das uns sehr am Herzen liegt.
Die vielen Geschichten und Tipps rund um die Rezepte geben diesem Kochbuch eine ganz besondere Würze:

Weiterlesen:

Das JDBK unterstützt den Aufbau einer Schule in Dakar/Senegal

Das JDBK in „einer Welt für alle ... die Welt kommt zu uns!“

Das JDBK hilft jungen Menschen, die aus aller Welt als Flüchtlinge zu uns gekommen sind, durch die Einrichtung einer weiteren (dritten) Klasse. Das JDBK hilft beim Neustart in ein Leben, das von Frieden, Freiheit, Demokratie und Selbstbestimmung geprägt sein soll.
Die unterschiedlichen Herkunftsländer und Religionen, kulturellen Hintergründe und Schicksale sind Herausforderungen für das miteinander Lernen in unserer Schule, aber auch Chance für eine gemeinsame bunte und kosmopolitische Zukunft hier in der Bundesrepublik Deutschland.

Das JDBK in „einer Welt für alle ... wir gehen in die Welt!“

Mit Hilfe des Fördervereins des JDBK e.V. konnten bisher zehn Klassenräume, den didaktischen Vorstellungen unserer Schulentwicklung entsprechend, neu mit Schulmöbeln ausgestattet werden. Die nicht mehr erforderlichen „Alt-Möbel“ – alle noch in sehr gepflegtem Zustand – wurden nach der Freigabe durch die Stadt Köln als Spende des JDBK dem Verein „Mama Afrika e.V.“ mit Sitz in Köln übereignet.

Weiterlesen:

Wenn mir uns Schöler sinn, sin mir von de Söck! - Integration auf Kölsch

Wie Integration auf Kölsch gelingen kann, zeigten Auszubildende des Großhandels und Automobilbereichs und Schüler/innen unserer Internationalen Förderklassen. Im „rut un wies“ geschmückten pädagogischen Zentrum unserer Schule wurde zunächst gemeinsam gefrühstückt, bevor mit einer rhythmischen Tanzeinlage zum Hit der Domstürmer "Ohne Dom, ohne Ring, ohne Sunnesching" die Feierlichkeiten eingeläutet wurden.

Mit Hilfe ausgewählter Karnevalslieder haben die Kolleginnen und Kollegen der Internationalen Förderklassen den Schülerinnen und Schülern aus über 10 Nationen das rheinische Brauchtum im Unterricht vorab näher gebracht. Das gemeinsame Mitsingen kölscher Karnevalshits in ausgefallenen Kostümen stellte den ursprünglichen Sinn des Karnevals, auch für die deutschen Schülerinnen und Schüler, in den Vordergrund. Eine Polonäse durch das PZ rundete unsere kleine, fröhliche Feier ab, die wir hoffentlich in der nächsten Session wiederholen können!

Weiterlesen:

joomla template 1.6
2011 © Consulted and Powered by
template joomla