• images/slides/ueberuns/uberuns.png


Unsere Schule

Das JDBK hat den berufsbezogenen Schwerpunkt 'Wirtschaft und Verwaltung'. An zwei Standorten in den Kölner Stadtteilen Bilderstöckchen und Longerich unterrichtet das JDBK über 3.000 Schülerinnen und Schüler.

In fünf Bildungsbereichen und 15 Bildungsgängen bietet das Berufskolleg im Rahmen des dualen Ausbildungssystems den schulischen Teil für  kaufmännische Ausbildungsberufe an, vermittelt berufsqualifizierende Kompetenzen und ermöglicht staatlich anerkannte schulische Abschlüsse.

JDBK-Inklusionsprojekt aktuell:

Start der Crowdfunding Aktion unter dem Link: www.betterplace.org/p42216

Seit 2008 arbeiten Menschen mit Behinderung als Schulassistenten am Joseph-DuMont-Berufskolleg. In dieser Zeit haben die fünf Schulassistenten/Innen
verantwortungsvolle und vielfältige Tätigkeiten übernommen.
Der Landschaftsverband hat die Finanzierung des Projektes eingestellt.

Darum sind wir auf Spenden angewiesen,
um die Arbeitsplätze der Schulassistenten/Innen an unserer Schule zu erhalten.

Wir bitten Sie daher, dieses wichtige Projekt zu unterstützen!

Gespendet werden kann via Crowdfunding und direkt auf das Konto des Fördervereins (IBAN DE13 3705 0299 0000 0263 69 mit dem Vermerk: Schulassistenten – no difference).

Eine Projektinitiative der Klasse RT1E, die eine Ausbildung zur Rechtsanwalts-
fachangestellten macht.

BerufspraXisklassen: Anmeldung für das Schuljahr 2016/17 startet!

Beratung und Anmeldung immer donnerstags 13:00 bis 15:00 Uhr

Die BerufspraXisklassen der Ausbildungsvorbereitung am Joseph-DuMont-Berufskolleg nehmen ab sofort Schülerinnen und Schüler für das Schuljahr 2016/17 auf. Das Angebot richtet sich insbesondere an schulpflichtige Schülerinnen und Schüler, die nach der 10. Klasse in eine Ausbildung wechseln wollen, aber noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben.

Voraussetzung für eine Aufnahme ist ein persönliches Beratungsgespräch. Dies können Interessierte ohne vorherige Anmeldung immer donnerstags zwischen 13 und 15 Uhr in Raum A101 wahrnehmen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Es kann zu Wartezeiten kommen.

Alternativ kann auch ein individueller Beratungstermin über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vereinbart werden.

› weitere Informationen

Erfolgreicher Praxisvortrag an der Fachschule für Medien- und Eventmanagement

Herr Dietmar Druckrey, Veranstaltungsmanager bei der Stadt Brühl, berichtet - in einem dialogorientierten Vortrag mit Studentinnen und Studenten der Fachschule und allen interessierten Schülerinnen und Schülern - vor allem auch mit Blick auf ein weiterführendes Studium an der Fachschule für Medien- und Eventmanagement – über Rechtsvorschriften und Veranstalterpflichten.

Projektarbeit am JDBK - praxisnäher geht‘s nicht

Die angehenden Kaufleute im Medien- und Kommunikationsbereich, die im Rahmen ihrer dualen Ausbildung am Joseph-DuMont-Berufskolleg berufsschulisch ausgebildet werden, arbeiten an unterschiedlichen praxisnahen Real-Projekten.

Im zweiten Ausbildungsjahr planen, entwickeln und evaluieren z.B. unsere auszubildenden Veranstaltungskaufleute selbstständig unterschiedliche Veranstaltungen und Events. Die Buchhändler organisieren eine Fortbildungswoche mit mehreren Referentinnen und Referenten aus der Praxis. Die angehenden Kaufleute für Marketingkommunikation erstellen eigenständig Kommunikationskonzepte, die sie branchenorientiert dem Auftraggeber präsentieren. Unsere Kaufleute für audio-visuelle Medien produzieren einen Kurzfilm von der Idee bis zum Schnitt.

Weiterlesen:

joomla template 1.6
2011 © Consulted and Powered by
template joomla