KFL FUR MARKETINGKOMMUNIKATION

Die Ausbildung

Die Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Marketingkommunikation findet im Betrieb und in der Berufsschule statt. Das Joseph-DuMont-Berufskolleg übernimmt den schulischen Teil der Ausbildung.

Der Unterricht am Joseph-DuMont-Berufskolleg findet in Teilzeitform statt. Das heißt: die Auszubildenden kommen in einer Woche an zwei Unterrichtstagen ins Berufskolleg.

Die Auszubildenden erwerben die notwendigen fachlichen Kompetenzen für den Berufsalltag und werden von Seiten des Berufskollegs optimal auf die IHK-Abschlussprüfung vorbereitet.

Zusätzlich haben wir einen 7-tägigen schulischen Vorbereitungskurs (55 Stunden) eingerichtet, in dem die Schüler/innen vor der schriftlichen IHK-Prüfung den prüfungsrelevanten Stoff wiederholen und die Prüfungsformate einüben. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen schreiben die Schüler unter Echtzeitbedingungen Prüfungs-Probeklausuren, die dann mit den entsprechenden Fachlehrer/innen inhaltlich wie auch im Hinblick des Zeitmanagements besprochen werden.

Die berufsschulische Ausbildung beginnt immer nach den Sommerferien in NRW - aus Gründen der Klassenplanung bitten wir die Ausbildungsbetriebe um eine rechtzeitige Anmeldung, möglichst bis Juni d.J.

Die Anmeldung zum Unterricht am Joseph-DuMont-Berufskolleg erfolgt über Schüler-online (www.schueleranmeldung.de). Füllen Sie das dort hinterlegte Anmeldeformular aus. Die Anmeldung erfolgt damit automatisch.

Die gesetzliche Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Sie endet mit der Abschlussprüfung vor der IHK. In Ausnahmefällen, z.B. aufgrund der schulischen Vorbildung, kann die Ausbildung auf 2 1⁄2 oder 2 Jahre verkürzt werden.

Aufgrund der Fülle der Ausbildungsinhalte und infolge der gestiegenen Anforderungen der IHK-Prüfungen empfehlen die Lehrerinnen und Lehrer des Joseph-DuMont-Berufskollegs eine Ausbildungsdauer von 3 bzw. 2 1⁄2 Jahren.

Informationen zu dem Bildungsgang „Kaufleute für Marketingkommunikation“ können Sie auch in unserem Flyer nachlesen.