FACHANGESTELLTE FUR MEDIEN INFORMATIONSDEINSTE

Die Ausbildung

Die Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste findet im Betrieb und in der Berufsschule statt. Das Joseph-DuMont-Berufskolleg übernimmt den schulischen Teil der Ausbildung.

Der Unterricht am Joseph-DuMont-Berufskolleg findet in Teilzeitform statt. Die Unterrichtsorganisation sieht in den ersten zwei Ausbildungsjahren ein „2:1-Modell über das Jahr“ vor. Das heißt: die Auszubildenden kommen in einem Schulhalbjahr an zwei Unterrichtstagen in der Woche ins Berufskolleg und in dem anderen Schulhalbjahr nur an einem Tag in der Woche. Im dritten Ausbildungsjahr findet der Unterricht ganzjährig an zwei Tagen pro Woche nach den Fachrichtungen differenziert statt. Siehe auch Beschulungskonzept_FaMI.pdf

Die am Joseph-DuMont-Berufskolleg angebotenen Fachrichtungen sind:

  • Archiv
  • Bibliothek
  • Information und Dokumentation

Für die anderen Fachrichtungen existieren zurzeit Kooperationen mit dem Berufskolleg Bachstraße in Düsseldorf und dem Karl-Schiller-Berufskolleg in Dortmund.

Die gesetzliche Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.

 

Informationen zu dem Bildungsgang Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste können Sie auch in unserem Flyer nachlesen.