BUCHHAENDLER

Der Unterricht: Fortbildungswochen

Neben den  ́klassischen` Projektwochen führt die Schule für die angehenden Buchhändlerinnen und Buchhändler im Wechsel Fortbildungswochen durch.

Eine Vielzahl von Vertreterinnen und Vertretern der Branche trifft sich in dieser Woche am JDBK und gewährt den Auszubildenden einen Einblick in ihre konkrete All- tagsarbeit. Darüber hinaus werden aktuelle Branchen- themen vorgestellt. Die Auszubildenden wählen sich entsprechend ihren Interessen und ihres Fortbildungs- bedarfs aus einem breit gefächerten Veranstaltungsangebot ihr individuelles Programm. 2008 standen insgesamt 33 Veranstaltungen zur Wahl, die sowohl kulturelle als auch betriebswirtschaftliche Aspekte – von Klassiker-Neuübersetzungen über Servicemarketing bis hin zum Umgang mit neuen Medien – in die Schule bringen konnten.

Die Auszubildenden erhalten ein Zertifikat, so dass sie bei späteren Bewerbungen die Teilnahme an zusätzlichen Workshops dokumentieren können.