Projekt-Tage 2017: Der Bildungsgang FaMI tut es wieder (oder besser: Es ist wieder so weit)

Nach dem großen Erfolg der Workshop-Tage im vergangenen Jahr werden vom 15. bis zum 17.05.2017 erneut verschiedene Workshops für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufenklassen angeboten.

Aus einer Vielzahl geeigneter Themen haben unsere Schülerinnen und Schüler die folgenden Themen ausgewählt:

> Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach der FaMI-Ausbildung

> Tipps und Tricks im Umgang mit Word und Excel

> Umgang mit jugendgefährdenden Medien

Für das Thema des  ersten Tages „Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten“ konnten fünf externe Dozentinnen gewonnen werden:

> Sandra Eggert, FaMI – Fachrichtung Bibliothek, wird über ihr Studium des Bibliothekswesens an der TH-Köln berichten.

> Tanja Luhmer, Fachwirtin Stadtbibliothek Bielefeld, wird ihre Erfahrungen aus Sicht einer Studentin schildern.

> Rita Höft, Zentrum für Bibliotheks- und Informationswissenschaftliche Weiterbildung an der TH Köln (ZBIW), wird über die Weiterbildung zum Fachwirt sprechen.

> Astrid Schulz, Zuständige Stelle bei der Bezirksregierung Köln, wird über die Möglichkeit von Stipendien informieren.

> Antje Pellowski, FaMI – Fachrichtung Bibliothek, wird über ihr Fernstudium „Informationsmanagement“ an der Hochschule Hannover berichten.

Der zweite Tag mit dem Thema „Tipps und Tricks im Umgang mit Word und Excel“ wird von Tanja Haas und Maria Sieverding gestaltet.

Am dritten Tag dürfen wir erneut Herrn Meesser von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien begrüßen.

Freuen Sie sich mit uns auf drei ereignisreiche Tage.