• images/slides/BPX/00sokommichweiter.png
  • images/slides/BPX/bpxtitle00.png
  • images/slides/BPX/bpxtitle02.png
  • images/slides/BPX/bpxtitle03a.png
  • images/slides/BPX/bpxtitle04.png
balkenblau


BerufspraXisklassen zeigen die Schülersicht

Mit der neuen Rubrik "Aus Sicht der Schüler" geben die BerufspraXisklassen Eindrücke der Schülerinnen und Schüler aus erster Hand wieder. Ziel der Rubrik soll es sein, interessierten Schülerinnen und Schülern einen ungefilterten Einblick in die Arbeit in den BerufspraXisklassen zu geben. Eine besondere Rolle spielt dabei der Weg der Schülerinnen und Schüler über ein Praktikum in eine Ausbildung. Im ersten veröffentlichten Beitrag erzählen zwei Schüler, wie sie über ihr Praktikum eine Ausbildung als Kaufleute im Großhandel bekommen haben.

› zur Rubrik "Aus Sicht der Schüler"

BerufspraXisklassen zeigen zum zweiten Mal Unternehmergeist

In Kooperation mit dem weltweit tätigen "Netzwerk zur Schulung des Unternehmergeistes" führen die BerufspraXisklassen ihre Schülerinnen und Schüler an unternehmerisches Denken heran.In Kooperation mit dem weltweit tätigen "Netzwerk zur Schulung des Unternehmergeistes" führen die BerufspraXisklassen ihre Schülerinnen und Schüler an unternehmerisches Denken heran.Mehr als sechzig Schülerinnen und Schüler der BerufspraXisklassen präsentierten am 27. und 28. Januar ihre im Unterricht ausgearbeiteten Geschäftsideen. Von Online-Buchhandlungen über innovative Ortungs-Apps bis hin zu einem mobilen Reifenservice und neuen Sprachkurs- und Übersetzungskonzepten reichten die Ideen der Schülerinnen und Schüler. Die Jury hatte die Qual der Wahl, aus der Vielzahl der Präsentationen die jeweils besten Drei zu Siegern zu küren.

Weiterlesen:

BerufspraXisklassen im Zeichen des Unternehmergeistes

Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre Geschäftsideen einer externen Jury

Die Gewinner präsentieren ihre UrkundenDie Gewinner präsentieren ihre UrkundenAm Montag, den 10. Juni 2013, präsentierten insgesamt Schülerinnen und Schüler der BerufspraXisklassen ihre individuell und selbstständig entwickelten Geschäftsideen für ein eigenes Unternehmen. Vor Vertretern von IHK, Agentur für Arbeit und verschiedenen Unternehmen und Verbänden zeigten die Schülerinnen und Schüler, welche Ideen sie in den letzten sechs Wochen im Rahmen des Projektes “Network For Teaching Entrepreneurship” (NFTE) zu wirtschaftlich belastbaren Geschäftsideen weiterentwickelt hatten.

“Wir haben das Projekt erstmalig in den BerufspraXisklassen durchgeführt, und dann gleich in allen vier Klassen des Jahrgangs,” erläutert Carola Ehret, Leiterin des NFTE-Projektes im Bildungsgang, die Komplexität der Veranstaltung vom Montag. “Deshalb haben wir die Schülerinnen und Schüler in drei Gruppen aufgeteilt und vor drei Jurys präsentieren lassen.”

Weiterlesen:

joomla template 1.6
2011 © Consulted and Powered by
template joomla